Rhetorik Ike Fast

Rhetorik und Sprache sind die Kleidung des Denkens

Rhetorik ist der zeitnahe Ausdruck eines Gedankens und einer Emotion in der klarsten und flüssigsten Sprache. Es bedeutet, unsere Ideen der anderen Person zu präsentieren, indem wir die Kraft der Worte mit effektiver Kommunikation nutzen. Rhetorischer Diskurs ist eine Kunst. Das Wichtigste in dieser Kunst ist, die Sprache richtig und erfolgreich zu verwenden.

Das Wort Rhetorik stammt aus dem Altgriechischen. Es bedeutet die Rede des „Retor“. Das Wort Rhetor bezeichnet eine Person, die die Redekunst kennt oder praktiziert. Es leitet sich vom Verb „retoreuo“ ab, was „Rhetorik leisten“, „öffentlich sprechen“ bedeutet. Rhetorik hat drei Elemente: Ethos, Logos und Pathos. Ethos ist das Wort, das die Quelle des ethischen Verständnisses ist. Ethos wird als ein moralischer Diskurs charakterisiert, der Werturteile beinhaltet. Pathos, ein weiteres Element der Rhetorik, besteht darin, das Publikum zu überzeugen, anzuziehen oder zu beeinflussen. Logos sind alle logischen Argumente, die vom Sprecher im rhetorischen Diskurs verwendet werden.

Zweck des Rhetorik Seminars

Rhetorik, die Kunst effektiver Kommunikation ist der Schlüssel zu erfolgreichen Geschäftsbeziehungen. Der effektive Einsatz von Sprache ist unerlässlich, um Informationen zu vermitteln, überzeugend zu sprechen und andere zu motivieren. Im Ike Fast Rhetorik Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie ihre Fähigkeit verbessern, Informationen zu vermitteln und andere zu überzeugen und zu motivieren. Die Bedeutung des effektiven Einsatzes von Rhetorik in Organisationen ist für den Manager, der die Rolle des Problemlösers und Repräsentanten einnimmt, unbestritten.

Sie lernen im Rhetorik Seminar nicht nur, wie Sie Ihr Publikum von Ihrer Idee überzeugen, sondern auch in schwierigen Situationen ruhig und selbstbewusst bleiben. Denn gute Rhetorik ist nicht nur wichtig, um andere von seinen Ideen zu überzeugen, sondern auch, um in hitzigen Debatten oder Verhandlungen die Oberhand zu gewinnen.

Rhetorik ist überall und ein Weg, Veränderungen in Ihrer Welt herbeizuführen, aber das Erkennen und Anwenden von Rhetorik erfordert Übung. Um mehr über die Verwendung von Rhetorik als Werkzeug in Ihrem täglichen Leben zu erfahren, vermittelt Ihnen das Rhetorik Seminar von Ike Fast die erforderlichen Fähigkeiten. Denken Sie daran – Rhetorik kann ein Katalysator für Veränderungen in Ihrer Welt und im Leben der Menschen darin sein, aber ob Sie diese Macht nutzen, liegt bei Ihnen.

Für einen effektiven und effizienten Manager sind die Vorteile des Einsatzes von Rhetorik und Kommunikationskunst in Organisationen unbestreitbar. Öffentliches Reden ist eine Kunst. Wir denken oft, dass unsere Botschaft einfach nur als unterhaltsam, informativ oder überzeugend ankommt. Die Kunst der Rhetorik Seminars besteht gerade darin, sich so in den Prozess einzubringen, dass eine positive Energie zwischen Redner und Zuhörer fließt. Infolgedessen werden Teilnehmer, die sowohl Sprecher als auch Zuhörer sind, nach dem Besuch des Rhetorik Seminars sich von anderen deutlich unterscheiden.

Rhetorik Seminar - Rhetorisches Selbstbewusstsein

Rhetorisches Selbstbewusstsein ist die Fähigkeit, persönliche und fachliche Kompetenz beim Halten einer Rede widerzuspiegeln. Viele Menschen spüren oft eine Diskrepanz zwischen dem über viele Jahre erworbenen Wissen und der Wirkung ihrer Worte. Dies äußert sich in vielen Formen: verschwitzte Hände, Zittern, unruhige Wortfindung, exzessive Verwendung von Füllwörtern. Kurzum: Lampenfieber. Das Bewusstsein, dass Letzteres, wie jeder auf der Bühne weiß, nur ein gewaltiger Adrenalinausstoß ist, schärft das Rhetorik Seminar von Ike Fast. Diese Hormone in positive Energie umzuwandeln, ist der Schlüssel zu einem höheren rhetorischen Selbstbewusstsein.

Warum ist ein Rhetorik Seminar wichtig?

Das Rhetorik Seminar von Ike Fast richtet sich sowohl an berufstätige Manager und Unternehmer als auch an Studenten, Eltern und Young Professionals, die ihren Diskurs verbessern wollen. Ike Fast gibt Ihnen im Rhetorik Seminar viele wertvolle Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten verbessern können. Dabei lernen Sie nicht nur die wichtigsten theoretischen Grundlagen kennen, sondern auch viele praktische Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Diskurs perfektionieren können.

Kommunikation ist zu einem Schlüsselbegriff sehr schneller wirtschaftlicher Prozesse in modernen Industriestaaten geworden. Vor allem Manager gehen davon aus, dass sie mit traditioneller Rhetorik in den meisten Fällen erfolgreich sein können. Doch das reicht nicht mehr aus: Als Führungskraft muss er / sie sich heute ständig mit Menschen auseinandersetzen. Das Rhetorik Seminar zeigt den Teilnehmern, wie moderne Gesprächs-, Zuhör- und Fragetechniken eingesetzt werden können, um unterschiedliche Geschäftsgespräche erfolgreich zu führen und wie Mitarbeiter in schwierigen Gesprächen mit Kollegen und Kolleginnen ihre Meinung äußern und wichtige Entscheidungen treffen können.

  • Da jeder Rhetorik anwenden kann, kann das Bewusstsein für ihre Verbreitung stärkend sein und Ihnen helfen, ein kritischerer Konsument und Schöpfer zu werden.
  • Als Autor und Leser hilft es Ihnen, die verschiedenen und miteinander verbundenen Einflüsse zu verstehen, die Ihr Schreiben umgeben und wie Sie es empfangen und interpretieren können.
  • Ein Rhetorik Seminar gibt Ihnen einen Rahmen, um kritisch über Ihre Schreib- und Leseentscheidungen nachzudenken.
  • Zu wissen, wie man rhetorische Werkzeuge verwendet, kann Ihre Kommunikation verbessern und mehr Menschen helfen, sich Ihrer Perspektive anzuschließen.
  • Das Rhetorik Seminar ist eine sorgfältige Art, Ihre kreativen Energien zu kanalisieren, um schriftliche, Audio und Audiokompositionen zu kombinieren und um die Welt um uns herum zu erschaffen, zu bestätigen sowie zu verbessern.

Lernen Sie im Rhetorik Seminar die Fähigkeit, freizusprechen

Eines der größten Probleme beim freien Sprechen ist Lampenfieber. Dies hat viele Erscheinungsformen. Sie sind alle sehr individuell und vielfältig. Erfolgreiche Redner / Rednerinnen und Moderatoren / Moderatorinnen sind davor nicht gefeit – aber sie haben gelernt, Lampenfieber für sich zu nutzen und in positive Energie umzuwandeln. In einem Rhetorik Seminar lernen Sie, mit erprobten Techniken Angst zu überwinden und rhetorische Sicherheit auf die Bühne oder vor die Kamera zu bringen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Große Künstler berichten von einem Zustand der Bewusstseinserweiterung, der es ihnen ermöglicht, Dinge zu tun, die eigentlich undenkbar sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie als Musiker / Musikerin von Fans umjubelt werden, als Sportler / Sportlerin Rekorde aufstellen oder in schwierigen Situationen unvorstellbare Kraftakte demonstrieren. Jeder von uns hat dieses Gefühl erlebt, wenn wir etwas tun und uns fragen, wie wir das schaffen können. Nichts anderes ist das Gefühl von Lampenfieber – Adrenalinausschüttung. Also genau wie Musiker / Musikerinnen, Sportler / Sportlerinnen oder wie jede andere Person müssen Sie anfangen, dieses Lampenfieber als Freund zu sehen. In einem Rhetorik Seminar lernen Sie nicht nur die Fähigkeit, mit Adrenalin umzugehen, sondern auch die Fähigkeit, es bei anstehenden öffentlichen Auftritten für sich einzusetzen, um rhetorische Bestleistungen zu erbringen.

Warum ist ein Rhetorik Seminar wichtig?

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikation im beruflichen Kontext
    • Korrekter und effektiver Sprachgebrauch im Geschäftsumfeld
    • Aspekte von Botschaften und wie sie wahrgenommen werden
    • Anpassung an unterschiedliche Situationen: Präsentationen, Reden, Meetings, Gespräche
  • Grundprinzipien der Rhetorik
  • Analyse Ihres individuellen Kommunikationsstils
  • Entwicklung rhetorischer Ansätze für eine bessere Kommunikation
  • Effektive und zielgerichtete Kommunikation
    • Ein klares Ziel und einen Zweck festlegen
    • Realistische Ziele und Prinzipien definieren
  • Gespräche führen und leiten
  • Persönlicher Stil und Einfluss
    • Stärken und Schwächen analysieren
    • Bringen Sie Ihr Selbstbild und die Wahrnehmung anderer Menschen in Einklang
    • Effektiver Einsatz von Stimme und Körpersprache
    • Originalität – der Schlüssel zu überzeugender Kommunikation

Wie kann Ihnen ein Rhetorik Seminar helfen?

Ein Rhetorik Seminar kann Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen. Sie werden zu einem starken Redner / Rednerin in formellen und informellen Situationen. Sie lernen, eine überzeugende Rede zu halten, können diese aber auch in alltäglichen Situationen anwenden, etwa bei einer Diskussion oder Bewerbung. In einem Rhetorik Seminar lernen Sie noch viel mehr, zum Beispiel in der Kommunikation am Arbeitsplatz, neben dem Inhalt des Gesagten ist auch die Art und Weise, wie es vermittelt wird, wichtig. Wie wir es sagen, ist genauso wichtig wie das, was wir sagen. Mit guter Rhetorik und Dialektik können Fach- und Führungskräfte ihre Gesprächspartner oder Zuhörer von sich und ihren Aussagen überzeugen. In einem Rhetorik Seminar verbessern Sie mithilfe vielfältiger praktischer Übungen und Techniken Ihre sprachliche Ausdrucks- und Überzeugungskraft und nutzen Methoden und Stilmittel, um Ihr Anliegen zukünftig überzeugend zu vermitteln. Zusätzlich verbessern Sie nachhaltig Ihre Sprachkompetenz. Die Investition in ein Rhetorik Seminar und dadurch das Erlernen von Artikulation, Distanz, Sprechtechnik und Rhetorik – stärkt Ihr Selbstbewusstsein und damit Ihre Wirksamkeit und Glaubwürdigkeit als Redner / Rednerin und führt Sie zu erfolgreichen Gesprächen.

Rhetorik Seminar

Methodik und Didaktik: Rhetorik Seminar

Die im Rhetorik Seminar von Ike Fast verwendeten Lernmethoden umfassen unter anderem Sprach- und Stimmtraining sowie zahlreiche Übungssituationen für Anfänger. Ziel der Übungen ist die Erstellung eines Profils der rhetorischen Stärken und Schwächen der Seminarteilnehmer / -teilnehmerinnen sowie das anschließende Training von rhetorischen Werkzeugen und Methoden, die zunächst durch Referenteninput demonstriert werden. Die Erprobung des Werkzeugkastens der Kommunikationsmethoden wird durch Videoanalyse evaluiert. Gruppendiskussionen und die Verwendung von Schulungsmaterialien runden das Rhetorik Seminar ab. Aufgrund der Vielzahl an Übungen pro Referent ist die Teilnehmerzahl der Rhetorik Seminare von Ike Fast sehr begrenzt und trägt zu einer besseren Wissensvermittlung innerhalb des Trainingsformats bei. Sie lernen, mit Lampenfieber umzugehen und es als Energiequelle zu nutzen. Sie lernen, sich gezielter auf Ihr Publikum und dessen Bedürfnisse einzustellen. Sie erhalten wertvolles Feedback zu Ihren eigenen Fähigkeiten und Potenzialen.

Zielgruppe des Rhetorik Seminars

Das Ike Fast Rhetorik Seminar ist für alle, die ihren Auftritt vor anderen Menschen kompetent und souverän meistern wollen. Zu vermittelnde Situationen sind Präsentationen und Vortragssituationen sowie Gespräche mit Kunden, Kollegen und Mitarbeitern. Das Rhetorik Seminar eignet sich für alle, die sich rhetorische Fähigkeiten aneignen und in einem geschützten Bildungsrahmen erproben möchten. Neu erworbene Fähigkeiten werden in zahlreichen Übungen verinnerlicht, um Hindernisse bei der zukünftigen Anwendung zu vermeiden und sicherzustellen, dass Sie sich immer authentisch und Ihrer Persönlichkeit entsprechend präsentieren. So garantieren wir im Rhetorik Seminar von Ike Fast maximalen Lernerfolg.

Eine der Situationen, die verhindert, dass der zwischenmenschliche Kommunikationsprozess in der gewünschten Weise abläuft, ist das Ersticken an Worten. Eine persönliche Kommunikationsbarriere entsteht, wenn der Sprecher / die Sprecherin, die Gedanken, Informationen, Neuigkeiten, Emotionen oder Einstellungen, die er / sie mit dem Zuhörer teilen möchte, nicht auf eine Weise übermittelt, die der Zuhörer verstehen kann. Diejenigen, die einem ständig erzählten Thema zuhören, werden mit der Zeit unfähig, ihm zu folgen, stoßen auf einige neue Konzepte, die sie nicht gut kennen, und können die eingehenden Nachrichten nicht mehr verstehen.

Rhetorik Seminar - effektive Kommunikation

In unserem Rhetorik Seminar öffnen Sie die Türen für eine viel effektivere Kommunikation vor der Gesellschaft und in Ihrem täglichen Leben, indem Sie tief in viele Konzepte einsteigen.

Entwicklung der Stimmorgane: Wenn die aus den Lungen austretende Luft durch den Kehlkopf strömt, erzeugt sie Schwingungen in den Stimmbändern, und mit diesen Schwingungen werden je nach Struktur des Kehlkopfs auf unterschiedliche Weise sehr schwache Töne erzeugt. Diese Klänge werden mit anderen Stimmorganen geknetet, werden groß genug, um mit Vibrationen leicht gehört zu werden und gewinnen an Identität. Jeder hat eine unterschiedliche Stimme oder Stimmidentitäten, da die Struktur seiner Stimmorgane unterschiedlich ist. Hier müssen wir zunächst sicherstellen, dass unsere Stimmorgane die Fähigkeit erreichen, den gewünschten Klang zu erzeugen. Das Training der Stimmorgane bildet die Infrastruktur der rhetorischen Rede. Wenn die Stimmorgane untrainiert sind, treten Blockaden in unserer rhetorischen Sprache und in jeder Phase ihrer Arbeit auf. Ihre Arbeit selbst führt indirekt zur Entwicklung der Stimmorgane.

Korrigierende Atmung: Die richtige Atmung sollte aus dem Zwerchfell erfolgen, und die Bauchmuskeln sollten beim Ausatmen verwendet werden, nicht der Kehlkopf. Wenn keine perfekte Atmung durch das Zwerchfell möglich ist und die Atmung nicht durch das Zwerchfell gesteuert werden kann, wird die Tonausgabe unmöglich. Die Brusthöhle kann beim Atmen nach unten, außen oder oben bewegt werden. Die Zwerchfellatmung ist nach unten gerichtet. Bei der Zwerchfellatmung werden die unteren Lungenlappen effektiv genutzt und mindestens 50 % mehr Sauerstoff in die Lunge aufgenommen. Bei anderer Atmung mit Sauerstoff unterhalb der Kapazität ist der Ton verzerrt, unkontrolliert und intermittierend. Wenn der Atem nicht kontrolliert werden kann, verbraucht der Schall viel Luft. Der Sprecher ist kurzatmig. Unausgeglichene Pausen und Steifheit in der Sprache treten auf. Im Rhetorik Seminar werden Übungen stattfinden, um die Atmung beim Sprechen effektiv einzusetzen. Die Punkte, die wir für die richtige Atmungsfähigkeit berücksichtigen, sind folgende: Atmung aus dem Zwerchfell, tiefes Atmen, Atem anhalten mithilfe des Zwerchfells, sparsamer Umgang mit dem Atem.

Korrektur der Tonausgabe: Ein wichtiges Thema guter und effektiver Sprache ist die perfekte Tonausgabe. Eine perfekte Schallabgabe setzt eine gelungene Harmonie zwischen Schallabgabe und Atemeinsatz voraus. Glatter Klang hat vier grundlegende Eigenschaften. Diese bestehen aus „Hörpegel/Lautstärke“, „Geschwindigkeitspegel des Klangs“, „Angenehm/Timbre-Pegel“ und „Vielfalt/Drehungspegel“ des Klangs.

Beseitigung von Sprachfehlern: Aufgrund verschiedener Stimmfehler kann das Gesagte nicht ausreichend verstanden werden und muss wiederholt werden. Der Sprecher / die Sprecherin, kann die Buchstaben möglicherweise nicht richtig aussprechen oder beim Sprechen einige Silben verschlucken. Obwohl die falsche Aussprache von Buchstaben in Gesprächen nicht viel Aufmerksamkeit erregt, ziehen sie in der Öffentlichkeit oder bei Reden aus dem Mikrofon sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Solche Fehler führen zu Missverständnissen des Sprechers. Die Zuhörer werden entweder seine ganze Energie aufwenden, um zu verstehen oder aus Langeweile aufhören zuzuhören. Außerdem verlieren solche Redner ihr Vertrauen in das Publikum, was zu einem schlechten Image führt.

  • Stockend Sprechen: Ist der Zustand, auf einer Silbe festzustecken oder eine Silbe oder ein Wort zu wiederholen. Dieses Problem wird meistens durch eine Pause im Gedankenfluss verursacht. Unter normalen Umständen kann auch übermäßige Belastung Steifheit verursachen.

Parasitäre Geräusche: Einige Geräusche oder Wörter bleiben als parasitär zwischen den Wörtern hängen und machen das Sprechen unerträglich. Parasitäre Geräusche oder Worte lassen Zweifel an der Klarheit und dem Selbstvertrauen des Sprechers aufkommen. Es untergräbt die Qualität der Rede und langweilt den Zuhörer. Wenn in diesem Zusammenhang Laute oder Wörter wie „iii, eee, aaa, na ja, also zum Beispiel ja …“ häufig oder unnötigerweise zwischen dem Sprechen verwendet werden, wird es dem Zuhörer unangenehm.

Rhetorik Verden
Rhetorik Seminar

Korrektur der Diktion: Es ist äußerst wichtig, die Diktion (Aussprache-Äußerung-Takt), d.  h. die korrekte Aussprache von Lauten richtig umzusetzen, um schön und effektiv zu sprechen. Für eine gute Artikulation, also um die Silben durch Klärung aussprechen zu können, ist es notwendig, die Lippen zu bewegen. 

Emotionen beeinflussen: Der wichtigste Faktor, der Menschen überzeugt, sind neben Ideen auch Emotionen. Wahre Überzeugung ist die Überzeugung, die Emotionen zusammen mit den Gedanken zu beeinflussen. In diesem Abschnitt des Rhetorik Seminars erfahren Sie, was getan werden muss, um Emotionen in Richtung Überzeugung zu beeinflussen. Menschen bewerten das Gesagte in der Kommunikation nicht nur mit ihrem Verstand, sondern auch mit ihrem Herzen. Wir können Emotionen sowohl mit unseren Einstellungen als auch mit unseren Worten beeinflussen.

Beeinflussung des Gedankenflusses: Während der Zuhörer / die Zuhörerin die Richtigkeit der Idee infrage stellt, vergleicht er oder sie diese mit anderen Gedanken, die in seinem / ihrem Kopf existieren. Damit sich Ihre Meinung durchsetzt, müssen Sie sich im Gegensatz zu den Zuhörern auf „stärkere“ und „zahlreichere“ Gedankenquellen stützen. Mit anderen Worten, es sollte logisch und maßgeblich sein.

Kompatibilität von Gestik und Mimik: Harmonie ist in der Kommunikation extrem wichtig. Alle Übertragungswege müssen die gleiche Botschaft übermitteln. Das heißt, was die Zunge sagt und was das Herz sagt, was die Hände sagen und was die Augen und Schultern sagen, sollte stets dasselbe sein. Diese Gleichheit wird durch das Wort Harmonie ausgedrückt. Das Wort sollte im Einklang mit den Gefühlen stehen. Das Herz sollte dasselbe vermitteln. Wenn Sie zu der Person, die Sie möglicherweise nicht besonders mögen, „Ich mag dich“ sagen, wird die entgegengesetzte Botschaft Ihres Herzens das überschatten, was Sie mit Ihrer Zunge sagen. 

Zweitens sollte das Wort mit Haltung, Gestik und Mimik vereinbar sein. Schauen wir uns die Harmonie mit Gesten an: Wenn Sie jemanden zurufen, dass er gehen soll, aber gleichzeitig mit den Händen diese Person zu sich winken, werden die beiden widersprüchlichen Botschaften die wahrgenommene Botschaft verwirren. Apropos Harmonie mit Mimik: Mimik ist eine Disziplin, die sich auf unsere Gesichtszüge bezieht. Wenn bei der Äußerung „Es war eine sehr aufregende Reise“, die Augenbrauen herunterziehen, liegt eindeutig eine Inkompatibilität vor. Wenn Sie sagen, „Ich habe noch nie so eine Schönheit gesehen“ und dehnen dabei Ihre Gesichtszüge, erzeugen Sie eine gewisse Disharmonie. Daher müssen wir wissen, wie wir in all diesen Bereichen Harmonie schaffen und sie durch Übungen im Rhetorik Seminar zur Gewohnheit machen.

Im Rhetorik Seminar üben Sie die Vereinbarkeit von verbaler und nonverbaler Kommunikation. Häufig sind sich die Sprecher der von ihnen gesendeten physikalischen Signale nicht bewusst. Stimmen diese nicht mit dem Inhalt überein, wird statt des Inhalts das optische Erscheinungsbild des Sprechers gemerkt. Das ist eine normale menschliche Reaktion. Stimmen, Bild und Ton nicht überein, ist der Zuhörer mit dieser Dissonanz beschäftigt und kann sich nicht auf die Präsentation konzentrieren.

Auch über das Berufsleben hinaus kann Ihnen ein Rhetorik Seminar weiterhelfen. Nicht nur öffentliche Reden verlieren den Schrecken – Präsentationen im Firmenumfeld sind prägnanter und ermutigender. Auch im privaten Bereich hilft es Ihnen, sich klarer auszudrücken.

Antwortbereit sein: Reaktionsfähigkeit ist die Fähigkeit, jede Frage in jeder Umgebung sofort zu beantworten und Sätze zu bilden, die die Umgebung vor einer Totenstille bewahren, selbst wenn Sie keine Worte finden können. Sie wollen ein effektiver Kommunikator / effektive Kommunikatorin sein und sind voller Ideen? Wenn Sie versuchen zu sprechen, klingen möglicherweise nicht alle Ihre Sätze wie die Zeilen eines Dichters. An dieser Stelle ist es am wichtigsten, ohne Pause weitersprechen zu können. In manchen Fällen werden Sie mit solchen Fragen konfrontiert, dass Sie vielleicht überrascht sind und nicht wissen, was Sie dazu antworten sollen. Wenn Sie jedoch die Fähigkeit erlangen, zu schnell reagieren, werden Sie niemals unter Ihrem Wort stehen. Sie können die Leute mit Ihren unerwarteten Debüts überraschen und in Erstaunen versetzen. Darüber hinaus können Sie dank der Tatsache, dass Sie auch über Themen sprechen können, über die Sie keine tiefgehenden Kenntnisse haben, eine Gesprächsumgebung mit Menschen aus allen Lebensbereichen oder Meinungsgruppen schaffen. Wenn wir während eines Gesprächs innehalten und keine Worte finden können, könnte das Ihr gesamtes Image Schaden zufügen. Eines sollte nicht außer Acht gelassen werden: Teilnehmer von Präsentationen oder Vorträgen kommen, um über diverse Themen informiert zu werden. Demnach ist das Ziel eines Redners, stets erfolgreich zu sprechen und alle Informationen zu übermitteln. Im Rhetorik Seminar von Ike Fast erlangen Sie die besten Fähigkeiten, um Ihr Publikum zu fesseln. 


Angst vorm öffentlichen Reden: Angst und Aufregung sind die größten Hindernisse, denen wir gegenüberstehen, wenn wir in der Öffentlichkeit vor dem Mikrofon oder der Kamera sprechen. Alles, was wir zum ersten Mal tun, erzeugt Aufregung und Angst. Bei Angst wird proportional zur Anspannung zu viel Cortisol in den Kreislauf ausgeschüttet. Das behindert den Gedankenfluss. Die Person verliert in diesem Moment positive Emotionen. Noch schlimmer seine Hände und sogar sein ganzer Körper beginnen zu zittern. Herzschlag und Durchblutung beschleunigen sich. Verhaltensweisen werden schwerer zu kontrollieren. Um diese Situation so schnell wie möglich loszuwerden, muss eine Person möglicherweise aus dieser Umgebung herauskommen und sich gegen einen öffentlichen Auftritt entscheiden. Denn auch die Angst führen dazu, dass der Sprecher / die Sprecherin an Glaubwürdigkeit verliert. Manche Menschen haben ein sehr ausgeprägtes Angstgefühl. Diese häufigen Sorgen nähren sich gegenseitig und die Fähigkeit, ständig in Sorge zu sein, entwickelt sich: Eine Person beginnt sich selbst über das kleinste Problem Sorgen zu machen. Ein hohes Maß an Angst und Zweifel ist extrem zerstörerisch für das Nervensystem. Um als erfolgreicher Redner gefeiert zu werden, muss die Begeisterung des Redens auf den Zuschauer übergehen. Ausnahmslos jeder kann Angst und Zweifel überwinden. Aber dafür muss er alle seine Überzeugungen überdenken und eine Reihe von Übungen durchführen. Wenn Sie sich dazu bereit fühlen und daran arbeiten möchten, ist das Rhetorik Seminar von Ike Fast genau der richtige Ort.

Steigerung des Publikumsinteresses: Die Steigerung des Publikumsinteresses basiert auf den Sprachfertigkeiten des Redners und der Angemessenheit seines Wissens über das zu sprechende Gebiet. Wird zum Beispiel unmittelbar nach einem Großbrand ein Vortrag über Brandschutzmaßnahmen gehalten, ist das Interesse am Gespräch und die anregende Kraft des Vortrags größer. Kommt der Titel nicht so zeitgemäß, sollte der Redner durch Kreativität und geeignete Methoden das Gefühl der Dringlichkeit steigern.

Planung von Reden: Die Planung unserer Reden in der Öffentlichkeit oder in Meetings ist für den Erfolg von entscheidender Bedeutung. Ihre Rede sollte zwar kurz genug, aber dennoch wirkungsvoll gestaltet sein. Wie man einen Vortrag oder eine Präsentation effektiv plant, wird Ihnen im Rhetorik Seminar anhand von Beispielen im Detail gezeigt.

Rhetorik Seminar

Fazit

Die Fast Food Methode, die im Rhetorik Seminar von Ike Fast verwendet wird, lehrt, das Thema zu erreichen, indem man vor allem die zu vermittelnde Botschaft berücksichtigt, anstatt Zahlen, Daten und Fakten zu übertreiben. Was nicht kurz erklärt werden kann, wird durch weitere Erklärungen nicht klarer. Daher ist es besser, die Grundaussage zu vereinfachen und so prägnant wie möglich darzustellen. Unter Fast Food versteht man gemeinhin Lebensmittel, die in kurzer Zeit und zu jeder Zeit verfügbar sind. Es ist nicht immer leicht verdaulich, wird aber schnell mit Lust auf mehr versorgt. Was gibt es Schöneres für einen Redner, als seine Botschaft so kurz zu adressieren, dass sie, wie das oben erwähnte Essen immer sowie schnell verfügbar ist und mehr verlangt?

In praktischen Übungen werden Präsentationen vorbereitet, die all diese Aspekte berücksichtigen. In der Analyse im Anschluss an die Präsentation überprüfen die Teilnehmer im Rhetorik Seminar dies auf eine erfolgreiche Umsetzung der Fast-Food-Methode. Offene und lebhafte Diskussionen gehören ebenso dazu wie die Fähigkeit, mit Kritik umzugehen und diese für sich zu akzeptieren. Das Rhetorik Seminar von Ike Fast lässt die Teilnehmer so kommunizieren, dass die Gesprächspartner später mehr wollen.